Kunstferienzeit: 8.–15.08. in Gudenhagen...

Als Reiseziel die Fantasie - Pink Pop e.V. startet zum sechsten Mal eine Kunstferienfreizeit „Als Reiseziel die Fantasie!“ unter diesem Motto macht sich im Sommer 2019 z...

Plätze im Sommerlager St. Mauritius frei...

Das Sommerlager von St. Mauritius in Ibbenbüren wird 2019 50 Jahre alt. Und wieder geht es in diesem Jahr nach Fretter. Man kann sich derzeit noch online anmelden, so lan...

Lesezeichen

Politik Offener Jugendrat soll Anfang 2019 an den Start gehen (Bezahlschranke) Kinder und Jugendliche sollen in Ibbenbüren mehr Mitspracherecht bekommen. Deshalb soll es ...

Kunstferienzeit: 8.–15.08. in Gudenhagen

Als Reiseziel die Fan­tasie — Pink Pop e.V. startet zum sech­sten Mal eine Kun­st­fe­rien­freizeit
„Als Reiseziel die Fan­tasie!“ unter diesem Mot­to macht sich im Som­mer 2019 zum sech­sten Mal eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen auf die Reise ins östliche Sauer­land. Brilon wird das Ziel der 20 Teil­nehmerIn­nen im Alter von 7–13 Jahren sein.

Das Betreuerteam hat sich für die Freizeit etwas ganz Beson­deres aus­gedacht. Mit großer Fan­tasie und viel Kreativ­ität wer­den in dieser Woche tolle Kunst­werke entste­hen. Malen, Gestal­ten und vor allem die Freude am Handw­erk ste­hen im Vorder­grund. Was genau auf dem Pro­gramm ste­ht wird natür­lich nicht ver­rat­en, aber eines sei gesagt, lang­weilig wird es bes­timmt nicht.

Die Freizeit ist inte­gra­tiv, Kinder und Jugendliche mit Beein­träch­ti­gun­gen sind in dieser Gruppe her­zlich willkom­men, Eltern sprechen in diesem Fall das Leit­erteam bitte direkt an. Die Freizeit find­et vom 08.–15. August 2019 im Jugend­haus Guden­hagen statt. Die Lager­leitung übernehmen Astrid Beier­mann und Bir­git Men­zel.

Weit­ere Infos unter https://jkz-scheune.de/projekte/kunstferienfreizeit/
Das Anmelde­for­mu­lar bekom­men sie per Mail unter kunstfinger@kunstfinger.de oder Tel.: 0171- 47 28 237

Jung und kriminell: Strategien gegen Intensivtäter

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=BH_w_aTreQE

Buchtipp ab 14: Davide Morosinotto — Verloren in Eis und Schnee

Davide Moro­siot­to war bere­its 2018 für den Deutschen Jugend­buch­preis mit dem Roman Die Mis­sis­sip­pi-Bande nominiert und kann mit diesem Nach­fol­ger prob­lem­los als Anwärter für den diesjähri­gen Preis gehan­delt wer­den.

Morosinot­tos neuer Roman han­delt von den Zwill­in­gen Vik­tor Danilow und Nad­ja Danilowa, die in den Wirren des Zweit­en Weltkrieges beim Bestreben Leningrad zu ver­lassen, von einan­der getren­nt wer­den. Bei­de führt ihre Odyssee zurück in die Nähe Leningrads, das durch die Belagerung der Deutschen Wehrma­cht, die die Stadt auszuhungern ver­sucht, immer inten­siv­er von Krieg und Tod geze­ich­net wird.

Dem ital­ienis­chen Schrift­steller gelingt es durch sein fes­sel­ndes Erzählen Jugendlichen mit ein­er dauernd todesna­hen Aben­teuergeschichte einen inter­es­san­ten Zugang zu einem schw­er ver­ständlichen und ver­stören­den Teil der Welt­geschichte zu leg­en.

Ob der auch durch viele Grafiken optisch und inhaltlich aufgew­ertete Roman schon für 12-jährige geeignet ist, wie der Ver­lag annimmt, soll­ten wohl Eltern selb­st über­denken, denen die Lek­türe hier­mit auch ans Herz gelegt wird.

Davide Morosinot­to: Ver­loren in Eis und Schnee. Die unglaubliche Geschichte der Geschwis­ter Danilow. Erschienen als gebun­dene Aus­gabe bei Thiene­mann und als Hör­buch bei cbj audio.

Plätze im Sommerlager St. Mauritius frei

Das Som­mer­lager von St. Mau­ri­tius in Ibben­büren wird 2019 50 Jahre alt. Und wieder geht es in diesem Jahr nach Fret­ter. Man kann sich derzeit noch online anmelden, so lange noch Plätze frei sind.

August 2019: Kolpinglager Haselünne

Das Kolp­ing-Zelt­lager „Dören­the“ find­et im kom­menden Jahr für ca. 50 Kinder und Jugendliche in Haselünne vom 19.–23. August 2019. Der Unkosten­beitrag beläuft sich auf etwa 90 bis 100 Euro plus Taschen­geld. Mehr Infos hier.

Lesezeichen

Poli­tik
Offen­er Jugen­drat soll Anfang 2019 an den Start gehen (Bezahlschranke) Kinder und Jugendliche sollen in Ibben­büren mehr Mit­spracherecht bekom­men. Deshalb soll es kün­ftig einen offe­nen Jugen­drat in der Stadt geben. Dafür hat sich der Jugend­hil­feauss­chuss am Dien­stag bei ein­er Enthal­tung aus­ge­sprochen.

Wis­senschaft
Regierung­spräsi­dentin besucht Schüler­pro­jekt Eine knappe Stunde nahm sich Regierung­spräsi­dentin Dorothee Feller am Dien­stag Zeit für das Ibben­büren­er „PhänomexX“-Labor in den Räu­men der Alten Mau­ri­tiuss­chule. Nach ein­er Besich­ti­gung der Räume sprach sie mit den Aktiv­en über Per­spek­tiv­en und Sor­gen des außer­schulis­chen Exper­i­men­tier­labors.

Unter­hal­tung
Ver­anstal­tungstipps für das Woch­enende: In Ibben­büren gibt es eine Met­al­night, nach Osnabrück kommt Rap­per Kool Savas.

Kun­st
Mit bun­ten Far­ben gegen Komasaufen Es war eigentlich „nur“ ein Pro­jekt im Kun­stun­ter­richt. Aber jet­zt hat das Bild, das Jes­si­ca Hölsch­er im ver­gan­genen Schul­jahr am Johannes-Kepler-Gym­na­si­um gefer­tigt hat, plöt­zlich eine ganz andere Aus­sage: In ein­er Wan­der­ausstel­lung warnt das Werk der 16-Jähri­gen vor Alko­holmiss­brauch. Jes­si­ca Hölsch­er ist Lan­dessiegerin für Nor­drhein-West­falen im Wet­tbe­werb der DAK Gesund­heit „bunt statt blau“. Mehr als 8000 Schüler aus ganz Deutsch­land hat­ten sich beteiligt.

Kindergärten
Spende­nak­tion der Kindergärten für die Tafel „Teilen wie St. Mar­tin“, so lautet das Mot­to, unter dem der Sozial­dienst katholis­ch­er Frauen alle Kindergärten aufgerufen hat, Lebens­mit­tel für die Tafel zu sam­meln. Das Fam­i­lien­zen­trum St. Peter und Paul und der CJD-Kinder­garten waren mit von der Par­tie und sam­melten so manche Kiste voller Lebens­mit­tel ein. Die Schukis (ange­hende Schulkinder) des Fam­i­lien­zen­trums macht­en sich schließlich schw­er bepackt auf den Weg nach Ibben­büren.

Ferien­lager
Zur zweit­en kleinen Fam­i­lie zusam­mengewach­sen (Bezahlschranke) Tim Kosel erzählt von seinen Erfahrun­gen als Ferien­lager­be­treuer.

Sponsoringaktion für Vereine

Die Kreiss­parkasse ver­anstal­tet in diesem Jahr wieder eine Aktion für Vere­ine. Wer min­destes 6 Men­schen für eine Aktion gewin­nen kann, die diese mit min­destens 10€ unter­stützen, bekommt von der Sparkasse einen Bonus. Die Aktion läuft bis zum 31. Jan­u­ar 2019. Mehr auf dem Blog der Kreiss­parkasse.

Das Sola fährt nach Westenfeld

Das Som­mer­lager Laggen­beck hat das Reiseziel für 2019 bekan­nt gegeben: Vom 02. bis 14. August fährt es nach West­en­feld. Alle Kinder von 8 bis 13 Jahren dür­fen mit­fahren. Infor­ma­tio­nen zur Anmel­dung gibt es auf der Inter­net­seite des Solas.

Aufwachsen hinter Gittern: Im Jugendknast von Iserlohn

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/NTmS6jxMLx0

Mitbestimmungsaktion für Kinder und Jugendliche

Am 29. und 30. Sep­tem­ber: “Ich will mehr Mit­spracherechte in Ibben­büren und du?”. Alle Kinder und Jugendliche aus Ibben­büren sind her­zlich ein­ge­laden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Yogck-hoZkQ