Am 18. Mai steigen die Dichter wieder in den Ring der JKZ Sche­une.

Mitte Mai wird es wieder soweit sein und das Jugend­kul­turzen­trum Sche­une in Ibben­büren lädt zum Poet­ry Slam ein. Unter dem Namen „Das stille Wörtchen“ öff­nen sich die Pforten der Sche­une für die Dichter und Denker der Neuzeit, die mit ihren selb­st­geschriebe­nen Tex­ten zum Nach­denken anre­gen, rühren und unter­hal­ten wollen.

Inter­essierte Zuhör­er sind ab 18:00 Uhr her­zlich ein­ge­laden, den Wort­ge­fecht­en, Anek­doten und Kurzgeschicht­en zu fol­gen. Der Ein­trittspreis für die gemütliche Abend­ver­anstal­tung beläuft sich auf 4€, alter­na­tiv kann man sein Glück am Wür­fel ver­suchen. Neben der kün­st­lerischen Dar­bi­etung der jun­gen Schrift­steller beste­ht während des gesamten Abends die Möglichkeit, sich für wenig Geld Getränke und von der Koch AG des Jugend­kul­turzen­trums gekocht­es Essen zu erwer­ben.

Ob Neue­in­steiger, Ama­teur oder Profi, die Bühne ste­ht allen offen, die Lust dazu haben, ihr dich­ter­isches Tal­ent unter Beweis zu stellen wenn sich um 19:00 Uhr der Vorhang hebt.

Anmel­dun­gen kön­nen tele­fonisch oder per Email bei der JKZ Sche­une ent­ge­gen genom­men wer­den Rockbuero@pinkpop.de; 05451/502575.
Zu find­en ist die JKZ Sche­une in Ibben­büren Am Sportzen­trum 27.