An alle, die unser Jugendkultur- Fest am 03.04.2023 verpasst haben, hier ein Rückblick mit tollen Menschen und Momenten aus dem unvergesslichen Tag voller Kunst und Kultur!

Eine Kunstausstellung, Band-Workshop, Jugendkultur – Infostände, Kunst- Mitmachaktionen und ein Rock,- Pop Konzert waren an diesem Tag zu bestaunen!

Organisiert und durchgeführt von ehrenamtlichen Kindern und Jugendlichen des Jugendkulturzentrums Scheune und der Jugendkunstschule des Pink Pop e.V.

Blogs
Mike Grindle: Why personal blogbing still rules

Die Blogs in diesem kleinen oder „Indie“-Web gibt es in vielen Formen und Größen. Einige sind grell und farbenfroh, andere sind Barebones und minimalistisch, und viele bestehen aus einfachem HTML und CSS. Einige sind anonyme Zeitschriften und andere haben Links zu Portfolios oder Geschäften voller hausgemachter Handarbeiten. Aber im Kern haben sie alle ein Merkmal gemeinsam: Sie sind da, weil ihre Besitzer ihren Platz im Internet freiräumen wollten. Und ich denke, Sie sollten dasselbe tun. Lassen Sie uns darüber sprechen, warum das so ist.

Kita
Abenteuer pur – mitten in der Stadt – Turmbesteigung mit Kindern
Kinder des evangelischen Stadtkindergartens haben den Turm der Christuskirche bestiegen und dazu Bilder gemalt.

Podcast
Kirchen-Sprache: Folge 120
In dieser Episode dreht sich alles um Ostern.

„Demokratie leben!“: Sieben Projektträger in Ibbenbüren, Ochtrup, Rheine, Steinfurt und Westkappeln erhalten Förderungen

Projekte

Der Turnverein Ibbenbüren 1860 hatte Mittel für die Maßnahme „Hinschauen und Aufstehen“ beantragt, der gemeinnützige Förderverein der Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land für den Tag der Vielfalt.

Ab 18 Uhr am 22. März sind Anmeldungen zu den Workshops im Rahmen des Projekts Kulturrucksack in Hörstel und Ibbenbüren möglich.

Der Kulturrucksack ist eine Initiative des Landes NRW, um Kindern im Alter von 10 – 14 Jahren einen Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen. Es werden zahlreiche kostenlose Kurse durch lokale Kunst- und Kultureinrichtungen angeboten.

Auch in Ibbenbüren und Hörstel wird in 2023 mit einem starken Team aus fünf (Jugend-)Kultureinrichtungen wieder ein vielfältiges Angebot zustanden gekommen

In Ibbenbüren gibt es folgende Workshops:

März / April
31.03. Improtheater
05.04. DIY – Wir machen neu!
05.04. Hörspiel – Erstelle dein eigenes Superheld*innen Hörspiel
11.04. Sounds of Ibbenbüren – Erstelle deinen eigenen Beat!
14.04. Fotoalbum DIN A5
15.04. Leporello Mini Fotoalbum
15.04. Ton – Am Anfang war das Ei
22.04. Digitales Zeichnen (Gruppe 1)
29.04. Digitales Zeichnen (Gruppe 2)

Mai / Juni
13.05. Explosionsbox mit besonderer Überraschung
13.05. Airbrush
03.06. Schreibe Deinen Hit
27.06. Stop Motion – Trickfilm mit dem Smartphone

Juli / August
05.07. Upcycling
11.07. Vogelhäuser und Futterstation bauen
19.07. Freilichtspiele Tecklenburg
27.07. Street Art (Gruppe 1)
01.08. Street Art (Gruppe 2)

Oktober
09.10. Hand und Puppen
14.10. LandArt und Herbstdeko

Das Jugendkulturzentrum Scheune und die Jugendkunstschule des Pink Pop e.V. öffnen ihre Türen für einen Tag voller Kunst und Kultur. Dort, wo junge Menschen selbst entscheiden, was für sie Kultur bedeutet, entsteht ein Abbild ihrer bunten, experimentellen und inspirierenden Lebenswelt. Um sich selbst ein Bild dieser fantasievollen Welt zu machen, laden wir Sie ein, am 3. April ab 15 Uhr das spannende Programm des Jugendkulturfestes (JK Fest) zu erleben. Sie erwartet eine Kunstausstellung, Mitmachaktionen und Jugendkulturstände sowie ein Rock/Pop Konzert am Abend. Für die Kunstausstellung mit Werken von über 80 Kindern und Jugendlichen wird der Hof Bögel in Zusammenarbeit mit der Fa. L&S zu einem Gallery Walk verwandelt. Hier können die Kunstinteressierten nicht nur staunen, sondern auch einige Werke käuflich erwerben.

An den Informationsständen rund um das Thema Jugendkultur präsentieren Jugendliche zahlreiche Möglichkeiten, sich kulturell zu engagieren und eigene Interessen zu verwirklichen. Für die Macher unter den Besucher*innen gibt es kreative Mitmach-Aktionen. Von Graffiti bis Kleinkunst- Bastelei ist für jedes Künstlerherz etwas dabei. Für eine Kreativpause lädt sie das Café des Jugendkulturzentrums Scheune mit einem Kaffee- und Kuchenangebot zum Verweilen ein. Abgerundet wird das Fest von einem Rock/Pop Abschlusskonzert.

Um 18.30 Uhr präsentieren Musikschüler*innen begleitet von einem Dozententeam der Jugendkunstschule in drei Bands ihre über den Tag einstudierten Songs im Saal der Scheune.

Am Tag des JK Fest ist für alle was dabei. Wir freuen uns auf sie!

BAD ASSUMPTION / MNEMONAUT / DISTRACTED
04.03.23, JKZ Scheune

Doors: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 8 €, Abendkasse: 10 €

Wenn man in die Angebote der Hörbuchstreamboxenanbieter anschaut, wundert man sich, wie viele alte Sachen da angeboten werden. Natürlich findet man Pippi Langstrumpf, Michel und Die kleine Hexe gut, aber es muss doch mehr geben.

Kiddinx hat 2021 den Versuch geamcht, ein dem Zeitgeist entsprechendes Spin-Off von Benjamin Blümchen zu machen: Kira Kolumna, Entfernte Verwandte von Karla Kolumna, aber nicht wie letztere für die Zeitung unterwegs, sondern für ihr eigenes Blog.

Matthias von Bornstädt gelingt es als Autor der Serie, mit Witz und flotten Sprüchen den angestaubten Benjamin-Blümchen-Kosmos passend in eine Jugendgeschichte übertragen. Und für alle Rosenstolz-Fans gibt es das schmissige Titellied von Peter Plate und Ulf Leo Sommer. Ganz toll.