Tag: Lesezeichen

Lesezeichen

Schule
Rote Karte gegen Extrem­is­mus beim „Ibben­büren­er Jahr der Reko­rde“ Die Schü­lerin­nen und Schüler des Johannes-Kepler-Gym­na­si­ums haben ein poli­tis­ches Zeichen gegen Extrem­is­mus geset­zt.

Schul­sanierung unter besten Bedin­gun­gen Ibben­büren­er inter­essieren sich für das Schul­sanierungsmod­ell in Dinslak­en.

Das Kepler hat schon abges­timmt Das Gym­na­si­um hat sich in diesem Jahr am Pro­jekt „Junior­wahl“ beteiligt. Das Ergeb­nis find­et man hier.

Rotes Kreuz
Top-San­itäter kom­men aus Ibben­büren Das Jugen­drotkreuz Ibben­büren hat den 57. Bun­deswet­tbe­werb der Bere­itschaften des Deutschen Roten Kreuzes gewon­nen. Eine Mitar­bei­t­erin der West­fälis­chen Nachricht­en hat als Unfal­lopfer mit­ge­spielt.

Som­mer­fe­rien
Für das Jugendzelt­lager Ital­ien der Katholis­chen Kirchenge­meinde Heilig Kreuz kann man sich jet­zt schon anmelden.

Sport
Der Kleine zeigt’s den Großen Ein neun­jährige Ibben­büren­er, der die Kugeln erst seit zwei Jahren schießt und wirft, ist ein Natur­tal­ent. Und aus­ge­sprochen erfol­gre­ich.

Lesezeichen

Sport
Tam­i­na, Lot­ta und Ghia bei der Ibben­büren­er Vet­er­a­nen-Ral­lye

Schule
Stre­it ums Kepler-Gym­na­si­um Eine größere Erweiterung des Keplers, bei der eine vierzügige Unter- und eine achtzügige Ober­stufe zugrunde gelegt wur­den, ist abgelehnt wor­den.

Ibben­büren­er Gym­na­si­um nimmt am Pro­jekt „Junior­wahl“ teil Zur Land­tagswahl 2017 in Nor­drhein-West­falen startet ein inno­v­a­tives Pro­jekt.

Lennart und das Gemein­same Ler­nen Bericht über Erfahrun­gen mit der schulis­chen Inklu­sion.

Lesezeichen

Aus drei Monat­en wur­den zwei Jahre Die Flüchtlings-Erstun­terkun­ft in Lengerich wird geschlossen. Auf Grund der Erfahrun­gen mit der Füchtling­sun­terkun­ft in Ibben­büren ging es dort ziem­lich rei­bungs­los von stat­ten:

Was dem Kreis­be­di­en­steten in Erin­nerung bleiben wird, sind die bei­den Wei­h­nachts­feste. „Wir haben einen Tan­nen­baum hingestellt, die Kinder haben ihn mit­geschmückt, dann wur­den Fotos gemacht.“

Was macht der Tatort-Kom­mis­sar an der Tankstelle in Osnabrück? Klaus J. Behrendt sam­melt mit seinem Vere­in “Wir starten gle­ich” Geld für Schul­ranzen finanzschwach­er Fam­i­lien.

Mika ist Osnabrücks erstes Neu­jahrs­ba­by 2017 Statt Sil­vester hat eine Ibben­büren­er Fam­i­lie über den Jahreswech­sel die Geburt ihres Nach­wuch­ses in Osnabrück erlebt.

Das Wiegen­lied der Wolf­skinder Brigitte Tren­nepohl erin­nert an ihre Kind­heit, während der sie sich als achtjähriges Kind häu­fig aus dem von Russen beset­zten ost­preußis­chen Ger­dauen ins benach­barte Litauen auf­machte, um Lebens­mit­tel für die Fam­i­lie zu erbet­teln.

Lesezeichen

Ferien­lager
Das Som­mer­lager der Gemeinde St. Lud­wig ist wieder unter­wegs und der Pas­tor macht fleißig Videos.

Graf­fi­ti
Bunte Treppe, bunte Wand Acht Jugendliche, die Hälfte aus Flüchtlings­fam­i­lien, hat­ten sich vor Tagen an das Konzept geset­zt, begleit­et von Sebas­t­ian Rolf, der Graf­fi­tikun­st und Fas­sadengestal­tung unter dem Titel „Bunte Wände“ von Ibben­büren aus anbi­etet.

Schule
Starke Kinder sind das Ziel Die Freie Schule Teck­len­burg­er Land zieht um und die Eltern helfen mit.

Studie
Deutsch­lands Jugend ist tol­er­ant und auf Kuschelkurs Teenag­er in Deutsch­land suchen der neuen Sinus-Jugend­studie zufolge den engen Schul­ter­schluss mit der Eltern­gener­a­tion.

Lesezeichen

Gesund­heit
Kreb­s­ber­atungsstelle Mün­ster gerät finanziell unter Druck
Die Beratung und Begleitung von Kreb­serkrank­ten und nah­este­hen­den Per­so­n­en ste­ht unter finanziellem Druck, auch die Begleitung für ange­hörige Kinder und Jugendliche muss schlimm­sten­falls eingestellt wer­den.

Reli­gion
Wichtig ist, dass wir bei den Men­schen sind” Der 29-jährige Jonas Hage­dorn hat sich in Mün­ster zum Priester wei­hen lassen.

Poli­tik
Drei Tage im Bun­destag
Beri­tan Deger engagiert sich in Ibben­büren bei der Partei DIE LINKE und macht beim bun­desweit­en Plan­spiel “Poli­tik und Jugend” mit.

Poli­tik
Jugend­land­tag-NRW: Große Poli­tik haut­nah erleben Beim Jugend-Land­tag kön­nen die Teil­nehmer laut Mit­teilung den Arbeit­sall­t­ag eines Poli­tik­ers selb­st erleben und in die Rolle der Abge­ord­neten schlüpfen. Die par­la­men­tarischen Abläufe von Frak­tion­ssitzun­gen über Auss­chuss-Sitzun­gen bis hin zur Ple­nar­sitzung wür­den nachgestellt.

Ter­ror­is­mus
Nach 618 Tagen: Ham­mer gibt Leben­sze­ichen aus Syrien
Ein 22-jähriger aus Hamm, der gemein­sam mit jun­gen Ibben­büren­ern sich der ter­ror­is­tis­chen Organ­i­sa­tion IS angeschlossen hat, hat sich über Face­book nach langer Zeit gemeldet.

Lesezeichen

Aus­bil­dung
Echte Chance für Nach­wuch­skräfte “Ein Schweißgerät hat Tim Spell­brink noch nie in der Hand gehabt – bis er in dieser Woche einen Schnup­pertag im Met­all­baube­trieb Ven­tk­er in Teck­len­burg-Brochter­beck absolviert hat. Kaum zwei Stun­den im Betrieb, durfte der 14-Jährige schon unter Anleitung seine erste Schweiß­naht aus­pro­bieren. Der Realschüler aus Ibben­büren ist ein­er der vie­len hun­dert Jugendlichen, die in dieser Woche an den soge­nan­nten Berufs­felderkun­dun­gen im Kreis Ste­in­furt teil­nehmen.”

Geschichte
Ahnungs­los in Lebens­ge­fahr Das Ibben­büren­er Pro­jekt “Den Kindern von Tsch­er­nobyl” bringt Zeitzeu­gen der Katas­tro­phe und Jugendliche zusam­men.

Gesund­heit
Jed­er vierte Jugendliche ritzt sich Dr. Oliv­er Hole, zuständi­ger Ober­arzt an der LWL-Tagesklinik für Psy­chi­a­trie und Psy­chother­a­pie in Ibben­büren, erläutert in einem Inter­view unter anderem, warum man sich über­haupt ver­let­zt.

Pro­jekt
Ende des Berg­baus: Pro­jekt “Glück­auf Zukun­ft” „Ab Ende 2016 wer­den Jugendzen­tren aus dem Ruhrge­bi­et und Ibben­büren sowie dem Saar­land ein­ge­laden, sich um Fördergelder zu bewer­ben“, erk­lärte die RAG-Stiftung.

Schule
Reise ins Hin­terüber­vorgestern Kinder erleben Aus­grabungs-Aben­teuer in Ibben­bürens erstem Freiluft­mu­se­um.

Lesezeichen

Aus­bil­dung
Es geht um mehr als Kochen und Back­en Nadine Busch, die ihre Aus­bil­dung auf dem Obst- und Gemüse­hof Löbke in Ibben­büren macht, ist Nor­drhein-West­falens beste Auszu­bildende im Bere­ich Hauswirtschaft.

Flüchtlinge
Unbe­gleit­et, aber nicht allein Über die Her­aus­forderun­gen, vor denen allein geflüchtete Jugendliche ste­hen.

Unter­hal­tung
Nach­fol­ger des Aura: Kaum eröffnet, schon wieder dicht: Das Era in Ibben­büren Die Dis­co in Ibben­büren ist beim Pub­likum durchge­fall­en.

Erziehung

Junge Müt­ter nicht alleine lassen C&A spendet für Pro­jekt der Stadt Ibben­büren.

Krankheit
Plöt­zlich im Roll­stuhl Eine junge Frau erlei­det eine sel­tene Krankheit, lässt sich davon aber nicht unterkriegen.

Lesezeichen

Freizeit­tipp
Ein Aben­teuer zwis­chen den Baumkro­nen Kleines Por­trait des Klet­ter­waldes in Ibben­büren.

Musik
Wack­en extrem: Met­al-Fans feiern Schlamm­par­ty Ibben­bürener­in­nen auf dem Kult­fes­ti­val.

Satire
Mil­lio­nen Kinder in muf­fi­gen Räu­men wegges­per­rt! Zum Schul­start etwas Humor­volles.

Schule
75 Schul­sa­nis proben den Ern­st­fall Jugendliche messen sich beim Schul­san­itäts­di­enst­wet­tbe­werbs des Deutschen Roten Kreuzes.

Lesezeichen

Jugend­schutz
Im Aus­land liegt die let­zte Chance Wenn alle anderen Mit­tel der Jugend­hil­fe aus­geschöpft sind, fasst auch der Fach­di­enst Jugend und Fam­i­lie Ibben­büren in weni­gen Einzelfällen eine Unter­bringung in ein­er Inten­siv­maß­nahme im Aus­land ins Auge. Leit­er Bernd Mix und sein Stel­lvertreter Chris­t­ian Büchter erläutern diese Vorge­hensweise.

Inter­net
Sag Google, welche Dat­en es nicht über dich sam­meln soll Google bietet etwas mehr Trans­parenz über seine Daten­sam­mel­wut und Add-Ons, mit denen man sie ein­schränken kann. Das geht aber mit Add-Ons wie Ghostery auch schon jet­zt.

Medi­en
Vom Falschen im Echt­en Was bedeutet es, wenn junge Men­schen eher über Satire- als über Nachricht­ensendun­gen ihr Bild über Poli­tik gewin­nen. Tja, irgend­was Neg­a­tives für die Fernsehnachricht­en schein­bar.

Medi­en
Keplerkanal Ibben­büren Das Kepler Gym­na­si­um hat eine Rei­he von Audobeiträ­gen auf Youtube hochge­laden. Vielle­icht kom­men ja irgend­wann auch bewegte Bilder dazu.

Lesezeichen

Jugend­kul­tur
Min­is­terin Schäfer bei 4. Kul­turkon­ferenz: »Bürg­er stärk­er beteili­gen« “Am Nach­mit­tag verteil­ten sich die Kon­feren­zteil­nehmer auf elf Foren, um gute Beispiele ken­nen­zuler­nen, Erfahrun­gen auszu­tauschen und eigene Anliegen zu disku­tieren. Das Pro­jekt »Jugend.Polit.Kultur« in Ibben­büren (Kreis Ste­in­furt) und der Kul­tur­pla­nung­sprozess in Ahlen und Beck­um (Kreis Waren­dorf) wur­den als gute Beispiele vorgestellt.”

Kinder
Fit­ness als Kinder­recht“ Max-und-Moritz-Kindertagesstätte wird als “Bewe­gungs-Kita” aus­geze­ich­net.

Musik
Junge Musik­er begeis­tern beim Band­cross­ing Stille Reserve legt einen fet­zi­gen Auftritt in Wup­per­tal hin.

Musik
Maike Schief­er­ecke ist Meis­terin von mor­gen Ein Videobeitrag auf vor-ort-in-steinfurt.de

Schule
Förder­schulen vor Neuord­nung “Der Auss­chuss riet dem Kreistag, dass der Teil­stan­dort Bock­raden der Janusz-Kor­czak-Schule (Haupt­stan­dort Uffeln) mit dem Förder­schw­er­punkt „Emo­tionale und soziale Entwick­lung (EsE) aufgegeben wird. Stattdessen soll der Teil­stan­dort in der bish­eri­gen Helen-Keller-Schule in Ibben­büren ein­gerichtet wer­den.”

Sport
Ein Fest für die Jugend Sami­ra Atter­mey­er erzielt einen Kreis­reko­rd im Dreikampf.