East spie­len Emo, wie zu seinen besten Zeit­en, mit den richti­gen Zutat­en aus aktuellen Ein­flüssen. Ihr Album „In An Instant“, 24.01.2019, auf Mid­sum­mer Records wird im Jugend­kul­turzen­trum Sche­une am 07.02.2020 gefeiert. Mit dabei sind gute Fre­unde der Band: Die Kiel­er Indieband Lin­hay und auch aus dem Nor­den der Repub­lik mit mod­ernem Rock ’n Roll die Band No Sug­ar. Doors um 19:00 Uhr, erste Band um 19:30 Uhr !

Das Jugend­lager des Pink Pop e.V. geht in eine neue Runde und das Lager ste­ht bere­its in den Startlöch­ern. Das Team rund um die Ferien­freizeit in diesem Jahr steckt aktuell mit­ten in den Vor­bere­itun­gen. Teil­nehmer dür­fen sich auf ein buntes und lautes Lager freuen: Ver­schiedene Musikrich­tun­gen, Lit­er­atur, Tanz und viel buntes Pro­gramm- damit möchte das Team der diesjähri­gen Ferien­freizeit überzeu­gen.
Der weit­ere Rah­men wird Ende Feb­ru­ar auf dem Team­er-Woch­enende fest­gelegt und kann von den Teil­nehmern gefüllt wer­den. An diesen drei Tagen wer­den rund 21 junge, ehre­namtliche Betreuer sowohl ihren Zusam­men­halt stärken, als auch die Gestal­tung des vielfälti­gen Urlaubange­bots ange­hen. Außer­dem wird an diesem Woch­enende nach ein­er Abstim­mung durch die Teil­nehmer das neue Lager­mot­to bekan­nt gegeben.

Die Ferien­an­lage in Karou­sades bietet viel kreativ­en Freiraum. In zahlre­ichen Work­shops, wie zum Beispiel der Sport AG, dem Dance-Work­shop oder dem Rap-Work­shop kön­nen hier Tal­ente gefördert oder sog­ar ent­deckt wer­den. Ein­tönigkeit ist also ein Fremd­wort! Neben den AG Ange­boten ste­hen noch Aus­flüge zu wun­der­schö­nen Bucht­en oder zur Haupt­stadt der Insel, sowie abendliche Par­tys auf dem Tage­s­plan.

Die Ferien­freizeit find­et vom 08.07. bis zum 24.07.2020 statt und kostet 495 €. Erst­ma­lig wer­den außer­dem nach Absprache freie Plätze ange­boten, um ein Zeichen gegen die Kinder und Jugen­dar­mut in Ibben­büren und Umge­bung zu set­zten.

Es sind noch wenige Rück­läufer­plätze frei! Anmel­dun­gen bis zum 14. Feb­ru­ar 2020 unter fol­gen­der Tele­fon­num­mer: 05451/502575 oder unter korfu@pinkpop.de. Mehr Infor­ma­tio­nen auf der Inter­net­seite.

Ab dem 04.04.2019 bietet die Jugend­kun­stschule in Koop­er­a­tion mit dem Kinder­land und Fam­i­lien­zen­trum am Wit­ten­brink einen neuen Kreativ Work­shop an. Mit der Dozentin Lau­ra Strübbe wird ein Märchen­buch erstellt, bei dem die Kinder sowohl die Geschicht­en als auch die Bilder für das Buch gestal­ten. Am Ende erhal­ten die Teil­nehmer somit ihr eigenes kleines Märchen­buch.

Der Work­shop wird immer Don­ner­stags um 15:30 bis 16:30 Uhr im Kinder­land und Fam­i­lien­zen­trum am Wit­ten­brink stat­tfind­en. Anmel­dung unter: 05451 / 16676 oder AlwinaKoop@pinkpop.de

Als Reiseziel die Fan­tasie — Pink Pop e.V. startet zum sech­sten Mal eine Kun­st­fe­rien­freizeit
„Als Reiseziel die Fan­tasie!“ unter diesem Mot­to macht sich im Som­mer 2019 zum sech­sten Mal eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen auf die Reise ins östliche Sauer­land. Brilon wird das Ziel der 20 Teil­nehmerIn­nen im Alter von 7–13 Jahren sein.

Das Betreuerteam hat sich für die Freizeit etwas ganz Beson­deres aus­gedacht. Mit großer Fan­tasie und viel Kreativ­ität wer­den in dieser Woche tolle Kunst­werke entste­hen. Malen, Gestal­ten und vor allem die Freude am Handw­erk ste­hen im Vorder­grund. Was genau auf dem Pro­gramm ste­ht wird natür­lich nicht ver­rat­en, aber eines sei gesagt, lang­weilig wird es bes­timmt nicht.

Die Freizeit ist inte­gra­tiv, Kinder und Jugendliche mit Beein­träch­ti­gun­gen sind in dieser Gruppe her­zlich willkom­men, Eltern sprechen in diesem Fall das Leit­erteam bitte direkt an. Die Freizeit find­et vom 08.–15. August 2019 im Jugend­haus Guden­hagen statt. Die Lager­leitung übernehmen Astrid Beier­mann und Bir­git Men­zel.

Weit­ere Infos unter https://jkz-scheune.de/projekte/kunstferienfreizeit/
Das Anmelde­for­mu­lar bekom­men sie per Mail unter kunstfinger@kunstfinger.de oder Tel.: 0171- 47 28 237

Das interkul­turelle Open-Air mit kuli­nar­isch­er Note in Ibben­büren! Präsen­tiert vom JKZ Sche­une und Pinkpop e.V., gefördert vom Min­is­teri­um für Kul­tur und Wis­senschaft, mit Acts aus Ibben­büren und dem Rest der Repub­lik und Speisen aus der ganzen Welt!

Mit dabei sind: Cir­cus Rhap­sody (Folk Punk), Lazy Liz­zard Gang (Lazy Hiphop/Rap), Kos­monovs­ki (Psy­chi­a­trie POP), The Unex­pect­ed (Ibbtown Rock), Muro (Hiphop/Rap), Trio Jmara (mid­dle east meets cen­tral west), Saint Ver­ti­go – Mat­teo (Rap / Hiphop), Kom­pres­sor (Ibbtown Rock/Hardcore Punk), Insan­i­ty Moments (Heavy Alter­na­tive Rock), Lizard Fist (Sludge Met­al), Chick­en­head Steve und die Wurmel­würmer (Chaot­ic Fun Met­al), Anchored Soul (Rock), Kepler Band (Rock)

Vorverkauf ab dem 25.05.2018 an der Sche­une oder unter Rockbuero@pinkpop.de oder 05451/502575

Am 7. Juli ab 13 Uhr wird der Kul­tur­markt eröffnet, mit dabei ist afghanis­che, indis­che, deutsche, eritreis­che, pol­nis­che und veg­ane Küche, Bier-Tast­ings, Break­dance zum Mit­machen, Graf­fi­ti live paint­ing, Rain­bow Spiele Spaß, Chill­out Area / Jonglierecke, Bas­tel- und Kreativ Area für Kids sowie span­nende Vorträge.

Die gemein­nützige Aus­tauschor­gan­i­sa­tion Youth For Under­stand­ing (YFU) und das Jugend­kul­turzen­trum Sche­une lädt inter­essierte Jugendliche, Eltern und Lehrer zu ein­er Infor­ma­tionsver­anstal­tung zum The­ma „Schul­jahr im Aus­land“ ein: Beim sogen­nan­ten „Wel­tenbumm­ler­café“ stellen ehe­ma­lige Aus­tauschschüler aus der Region an Infos­tän­den ihre unter­schiedlichen Aus­tauschlän­der vor (vertretene Län­der: Thai­land, Frankre­ich, Mexiko, etc.). Anhand von per­sön­lichen Bericht­en, Fotos und Mit­bringseln erfahren die Besuch­er mehr über das Leben als Aus­tauschschüler in den jew­eili­gen Län­dern. YFU-Mitar­beit­er beant­worten außer­dem all­ge­meine Fra­gen rund ums Aus­tausch­jahr, z.B. zu Kosten, Bewer­bung und Stipen­di­en­möglichkeit­en.

Im Anschluss der Infover­anstal­tung find­et ab 19.00 ein Open-Stage Abend statt, wo die Gäste die Möglichkeit haben ihre Tal­ente zu zeigen und den Abend ausklin­gen zu lassen.
Das Cater­ing an dem Abend übern­immt die veg­ane Kochcrew “Käpt’n Tofu”!

Der Ein­tritt ist frei.

Ein­lass ab 16:00
Beginn der Infover­anstal­tung : 17:00Uhr
Open Stage : 19:00