Angebote des blick.punkts bis Dezember

Ange­bote für Jugendliche Jugendtr­e­ff ab 13 Jahren
Mon­tag 16 — 20 Uhr Mittwoch 17 — 20 Uhr Don­ner­stag 16 — 20 Uhr
  Zusät­zlich:  Jeden 1. Fre­itag im Monat 16 — 20 Uhr

  
Chillen, Gespräche führen, Ideen ein­brin­gen,  Musik hören und sel­ber machen, Fre­unde tre­f­fen,  andere Gle­ichal­trige ken­nen ler­nen, Beratung und Hil­fe, …
Kick­er, Bil­lard, Darts, Tis­chten­nis, Com­put­er u.a. Möglichkeit­en der Freizeit­gestal­tung
  
Alles unter den aktuellen „Coro­na-Bedin­gun­gen“: 1,50 m‑Abstand oder Mund-Nasen-Schutz oder Als Kle­in­gruppe mit max. 9 Jugendlichen angemeldet!
  
  
Sept. – Dez. 2020
Für Kinder zwis­chen 8 und 12 Jahren
  
Ange­bote, Aktio­nen und Öff­nungszeit­en
  
  
Offene Tür
mittwochs   15 – 17 Uhr  
Jeden Mittwoch ist der Tre­ff­punkt nur für Kinder geöffnet. Hier kann die freie Zeit ganz indi­vidu­ell gestal­tet wer­den, z.B. mit: Kick­er, Bil­lard, Com­put­er und Tis­chten­nis.
  
  
Spiel- und Action­gruppe  
16. Sep­tem­ber – 07. Okto­ber   mittwochs   15 – 17 Uhr
Mot­to: „Draußen spie­len und auch mal Drin­nen spie­len“ Ball­spiele auf Rasen­fläche, Stein- und Murmel­spiele, Fang- u. Such­spiele,  Bil­lard, Tis­chten­nis oder Kreis­spiele im großen Saal spie­len, das sind  in dieser Gruppe nur einige prak­tis­che Möglichkeit­en,  um etwas Tolles miteinan­der zu erleben.   (max­i­mal 9 Kinder / mit Voran­mel­dung ab: 01. Sep­tem­ber)
  
  
Kreativ­gruppe
04. Novem­ber  –  25. Novem­ber   mittwochs   15 – 17 Uhr    
Basteln, Malen und Spie­len mit Holz, Glas, Papi­er und jed­er Menge unter­schiedlich­er Far­ben, Pin­sel, Stifte und Werkzeuge. Hier entste­hen indi­vidu­ell fan­tasiere­iche, lustige und bunte Gegen­stände und Spiele. (max­i­mal 9 Kinder/ mit Voran­mel­dung ab: 28. Sep­tem­ber)
  
Alle Ange­bote sind kosten­frei

Entspan­nung und Besinnlichkeit bei Fan­tasiereisen und Vor­lesegeschicht­en
Son­ntag, 29. Novem­ber   15 – 17 Uhr
    Ein Nach­mit­tag für Kinder und Fam­i­lien zum Beginn der „besinnlichen“ Jahreszeit im Advent. In gemütlich­er und warmer Umge­bung der gestal­teten Räume im blick.punkt gibt es Wun­der­sames, Fan­tasiere­ich­es und Über­raschen­des  zu erleben, bzw. zu hören.  Zwis­chen­durch gibt’s auch Kaf­fee, Kalt­getränke und Kuchen. (Mit Voran­mel­dung bis: 23. Novem­ber)
  
  
Zeit zur Entspan­nung
02. – 16. Dezem­ber     mittwochs    15 – 17 Uhr
Mit Fan­tasiereisen, Entspan­nungsübun­gen und Med­i­ta­tion Eine Möglichkeit, die adventliche Zeit des Wartens und Hof­fens  mit anderen Kindern zusam­men beim „Nicht­stun“ müssen, in Ruhe und Entspan­ntheit zu genießen. Dazu gibt es die Möglichkeit an ein­er Fan­tasiereise, Med­i­ta­tion und ein paar Entspan­nungsübun­gen  teilzunehmen. (max­i­mal 9 Kinder / mit Voran­mel­dung bis: jew­eils 1 Woche vorher)  
  
  
Aben­teuer rund um den blick.punkt
Okto­ber – Dezem­ber  Jeden 1. Dien­stag im Monat 15.00 – 16.30  
90 Minuten über­raschen­des Erleben und Tun um den blick.punkt herum. Lasst Euch auf ein unbes­timmtes Aben­teuer ein ! (max­i­mal 9 Kinder / mit Voran­mel­dung bis: jew­eils mon­tags vorher)
  
  
Bei allen Ange­boten kön­nen  die Kinder mitbes­tim­men, was von den ange­bote­nen Möglichkeit­en umge­set­zt wer­den oder noch dazu kom­men sollte.
   und nur mit Voran­mel­dung (Außer die Offene Tür) möglich!

Sola Laggenbeck: Fort Fun-Besuch abgesagt

Der für den 10. Okto­ber 2020 geplante Besuch des Fort Fun wurde seit­ens des Sola Laggen­beck abge­sagt.

Das Bürgermeister Battle 2020

Die Sche­une ver­anstal­tete heute eine Fragerunde mit dem Bürg­er­meis­ter Marc Schramey­er und dessen Her­aus­forder­er Jür­gen Bern­roth. Hier kann man das Video sehen (vor­spulen bis Minute 25:40, dann klappt es mit dem Ton):

Link

Hörtipp: Der Podcast Hand, Fuß, Mund

Zwei Ärzte unter­hal­ten sich im Pod­cast Hand, Fuß, Mund über The­men der Kinder- und Jugendmedi­zin, was für alle ange­hen­den und aktiv­en Eltern inter­es­sant sein dürfte. In der aktuellen Folge erzählen sie, was man in ein­er Reiseapotheke alles für Kinder dabei haben sollte.

Sommer in der Stadt

Der blick.punkt bietet fol­gende Som­mer­fe­rien­ange­bote für Kinder zwis­chen 8 und 12 Jahren, Jugendliche ab 13 Jahren und Fam­i­lien an:

1.+ 2. Ferien­woche Der Jugendtr­e­ff ist für Jugendliche mon­tags bis fre­itags von 14 – 20 Uhr geöffnet.

5.+ 6. Ferien­woche

Spielange­bot für Kinder Indi­vidu­elles Spie­len und Bewe­gen (min. 4 / max. 9 Kinder) – mit verbindlich­er Voran­mel­dung

Erleb­nisak­tio­nen mit Action und Entspan­nung für Kinder: Gemein­schaftlich­er Erleb­nis­par­cour (min. 4 / max. 9 Kinder) – mit verbindlich­er Voran­mel­dung

Dien­stag bis Don­ner­stag, jew­eils von 10 bis 12 und 15 bis 17 Uhr (Ange­bote im zeitlichen Wech­sel von Mor­gen und Nach­mit­tag)

________________________________

Spiel- und Freizeit­gestal­tung am blick.punkt für Fam­i­lien
Indi­vidu­elle Nutzung: Ganz­er Nach­mit­tag oder für jew­eils 2 Std. Mit verbindlich­er Voran­mel­dung
Fre­itag – Son­ntag / 14 – 19 Uhr

________________________________

Anmel­dun­gen und weit­ere Infor­ma­tio­nen sind im Kinder- und Jugendtr­e­ff erhältlich Kanal­straße 16, 49477 Ibben­büren Tel.: 05451/6272, Mail: blick.punkt@t‑online.de

Das Kindersommerkarussell startet

Kom­mende Woche startet wieder das Kinder­som­merkarus­sell. Diese Woche müssen die Teil­nah­mekosten entrichtet wer­den. Bei der Stadt­mar­ket­ing Ibben­büeren GmbH kann man erfahren, ob noch in einzel­nen Kursen Plätze frei gewor­den sind.

Umfrage zur aktuellen Situation der Kinderbetreuung

Der Lan­desel­tern­beirat NRW, die Eltern­vertre­tung der Kindertage­sein­rich­tun­gen in Nor­drhein-West­falen, ruft alle Eltern zur Beant­wor­tung eines Fragekat­a­logs für eine Ein­schätzung der aktuellen Kinder­be­treu­ungssi­t­u­a­tion auf. Hier kann man die Umfrage aus­füllen.

Städtische Jugendzentren wieder geöffnet

Nach der durch das Coro­n­avirus bed­ingten Schließung haben nun auch die städtis­chen Jugendzen­tren wieder geöffnet. Besuch­er sollen Schutz­masken auf­set­zen und Desin­fek­tion­s­mit­tel benutzen.

Daniel Radcliffe liest Harry Potter

Es gibt derzeit eine Aktion, in der Promi­nente von Zuhause aus Har­ry Pot­ter vor­lesen. Das erste Kapi­tel wird dabei von Har­ry-Pot­ter-Darsteller Daniel Rad­cliffe höch­st­per­sön­lich vorge­le­sen. Und das ist schon für alle, die des Englis­chen mächtig sind ein Rein­hör­er wert.

Was ist was? Viren

Von Was ist was gibt es jet­zt eine kosten­lose Broschüre zum The­ma Viren zum Down­load. Daneben gibt es weit­ere kosten­lose Prospek­te.