Hörtipp: Der Podcast Hand, Fuß, Mund

Zwei Ärzte unter­hal­ten sich im Pod­cast Hand, Fuß, Mund über The­men der Kinder- und Jugendmedi­zin, was für alle ange­hen­den und aktiv­en Eltern inter­es­sant sein dürfte. In der aktuellen Folge erzählen sie, was man in ein­er Reiseapotheke alles für Kinder dabei haben sollte.

Sommer in der Stadt

Der blick.punkt bietet fol­gende Som­mer­fe­rien­ange­bote für Kinder zwis­chen 8 und 12 Jahren, Jugendliche ab 13 Jahren und Fam­i­lien an:

1.+ 2. Ferien­woche Der Jugendtr­e­ff ist für Jugendliche mon­tags bis fre­itags von 14 – 20 Uhr  geöffnet.

5.+ 6. Ferien­woche   

Spielange­bot für Kinder Indi­vidu­elles Spie­len und Bewe­gen (min. 4 / max. 9 Kinder) – mit verbindlich­er Voran­mel­dung

Erleb­nisak­tio­nen mit Action und Entspan­nung für Kinder: Gemein­schaftlich­er Erleb­nis­par­cour (min. 4 / max. 9 Kinder) – mit verbindlich­er Voran­mel­dung

Dien­stag bis Don­ner­stag, jew­eils von 10 bis 12 und 15 bis 17 Uhr (Ange­bote im zeitlichen Wech­sel von Mor­gen und Nach­mit­tag)

________________________________

Spiel- und Freizeit­gestal­tung am blick.punkt für Fam­i­lien
Indi­vidu­elle Nutzung: Ganz­er Nach­mit­tag oder für jew­eils 2 Std. Mit verbindlich­er Voran­mel­dung
Fre­itag – Son­ntag / 14 – 19 Uhr

________________________________

Anmel­dun­gen und weit­ere Infor­ma­tio­nen sind im Kinder- und Jugendtr­e­ff erhältlich Kanal­straße 16, 49477 Ibben­büren Tel.: 05451/6272, Mail: blick.punkt@t‑online.de

Sommer in der Stadt

Der blick.punkt bietet fol­gende Som­mer­fe­rien­ange­bote für Kinder zwis­chen 8 und 12 Jahren, Jugendliche ab 13 Jahren und Fam­i­lien an:

1.+ 2. Ferien­woche Der Jugendtr­e­ff ist für Jugendliche mon­tags bis fre­itags von 14 – 20 Uhr geöffnet.

5.+ 6. Ferien­woche

Spielange­bot für Kinder Indi­vidu­elles Spie­len und Bewe­gen (min. 4 / max. 9 Kinder) – mit verbindlich­er Voran­mel­dung

Erleb­nisak­tio­nen mit Action und Entspan­nung für Kinder: Gemein­schaftlich­er Erleb­nis­par­cour (min. 4 / max. 9 Kinder) – mit verbindlich­er Voran­mel­dung

Dien­stag bis Don­ner­stag, jew­eils von 10 bis 12 und 15 bis 17 Uhr (Ange­bote im zeitlichen Wech­sel von Mor­gen und Nach­mit­tag)

________________________________

Spiel- und Freizeit­gestal­tung am blick.punkt für Fam­i­lien
Indi­vidu­elle Nutzung: Ganz­er Nach­mit­tag oder für jew­eils 2 Std. Mit verbindlich­er Voran­mel­dung
Fre­itag – Son­ntag / 14 – 19 Uhr

________________________________

Anmel­dun­gen und weit­ere Infor­ma­tio­nen sind im Kinder- und Jugendtr­e­ff erhältlich Kanal­straße 16, 49477 Ibben­büren Tel.: 05451/6272, Mail: blick.punkt@t‑online.de

Das Kindersommerkarussell startet

Kom­mende Woche startet wieder das Kinder­som­merkarus­sell. Diese Woche müssen die Teil­nah­mekosten entrichtet wer­den. Bei der Stadt­mar­ket­ing Ibben­büeren GmbH kann man erfahren, ob noch in einzel­nen Kursen Plätze frei gewor­den sind.

Umfrage zur aktuellen Situation der Kinderbetreuung

Der Lan­desel­tern­beirat NRW, die Eltern­vertre­tung der Kindertage­sein­rich­tun­gen in Nor­drhein-West­falen, ruft alle Eltern zur Beant­wor­tung eines Fragekat­a­logs für eine Ein­schätzung der aktuellen Kinder­be­treu­ungssi­t­u­a­tion auf. Hier kann man die Umfrage aus­füllen.

Städtische Jugendzentren wieder geöffnet

Nach der durch das Coro­n­avirus bed­ingten Schließung haben nun auch die städtis­chen Jugendzen­tren wieder geöffnet. Besuch­er sollen Schutz­masken auf­set­zen und Desin­fek­tion­s­mit­tel benutzen.

Daniel Radcliffe liest Harry Potter

Es gibt derzeit eine Aktion, in der Promi­nente von Zuhause aus Har­ry Pot­ter vor­lesen. Das erste Kapi­tel wird dabei von Har­ry-Pot­ter-Darsteller Daniel Rad­cliffe höch­st­per­sön­lich vorge­le­sen. Und das ist schon für alle, die des Englis­chen mächtig sind ein Rein­hör­er wert.

Was ist was? Viren

Von Was ist was gibt es jet­zt eine kosten­lose Broschüre zum The­ma Viren zum Down­load. Daneben gibt es weit­ere kosten­lose Prospek­te.

Korfu-Lager und Chortreffen abgesagt

Das Jugend­kul­turzen­trum Sche­une hat das Chortr­e­f­fen und das Kor­fulager für dieses Jahr angesichts des sich weit­er ver­bre­i­t­en­den Coro­na-Virus’ abge­sagt. Daneben ist die Sche­une bis min­destens zum 19. April geschlossen und alle Ver­anstal­tun­gen bis dahin wur­den eben­so abge­sagt.

Kinderbuchautor John Green über das Durchstehen der Coronavirus-Krise

Link