Medienkonsum von jungen Menschen

Jugendliche schauen weniger Pri­vat­fernse­hen und set­zen mehr auf Stream­ing anbi­eter, so TV- und Dat­en-Experte Jens Schröder im Pod­cast mit Ste­fan Win­ter­bauer. Sie schauen allerd­ings immer noch im Durch­schnitt 2 Stun­den und 40 Minuten täglich in die Flim­merk­iste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.